DIY: Visitenkarten-Ständer … in 45 Sec :-)

Ich liebe Dinge, die nicht in jedem zweiten deutschen Büro oder Wohnzimmer stehen.

Und wenn sie nichts kosten, bin ich auch nicht beleidigt.

Nichts kosten hat aber meist mit selbermachen zu tun. Damit assoziere ich sofort: „Dreck, Staub, Geruch, Schnipsel“. Und das ist definitiv nicht meine Baustelle – im wahrsten Sinne des Wortes.

Bei diesem „Projekt“ geht selbermachen aber praktisch schneller als kaufen- weil man die wesentlichen Dinge schon hat, so z.B.

  1. drei Wäscheklammern, nach Möglichkeit neu & hübsch
  2. ein Stück Filz, Stoff, dünne Pappe oder ähnliches.

Viel Spaß!