Schnell sichtbar für Wunschkunden

Als Dienstleister direkt überzeugen.

Anwalt, Steuerberater oder Therapeut?

Jeder Unternehmer muss sich früher oder später mit dem Thema Kundengewinnung befassen.

Das muss nicht zwangsläufig als „nervige Werbung“ geschehen.

Es geht viel mehr darum, potenziellen Klienten und Mandanten schnell und einfach zu vermitteln, was konkret man für sie tun kann – und was man vielleicht viel besser kann als der Wettbewerb.

Kurze Erklärfilme (in der Regel 60 Sekunden) sind ein wunderbares Mittel, um jedem Website-Besucher schnell Appetit auf die eigene Dienstleistung zu machen.

Warum Erklärvideos?

Website-Besucher können sich bewegte Bilder und Geschichten deutlich besser merken, als „nur“ Texte und Bilder.

Menschen kaufen eher, wenn Sie verstanden haben, was sie kaufen. Das lässt sich in einem Kurzvideo schneller erklären, als in einem langen Text. Und Zeit ist im Internet kostbar.

Menschen kaufen nicht von Firmen – sondern von Menschen.

Mit einem Video lässt sich schneller eine emotionale Bindung aufbauen – zur eigenen Person und der jeweiligen Dienstleistung. Dies ist besonders wichtig für Freiberufler und Einzelunternehmer in beratenden Berufen.

Besucher bleiben länger auf der Seite, was ein Kriterium für das Ranking im organischen Index ist – spricht: Die Chancen, dass Ihre Website bei Google gefunden wird, steigen deutlich. Ganz ohne bezahlte Werbung.

Die Preise für Erklärvideos starten in Deutschland bei ca. 1.000 € – nach oben hin kaum Grenzen.

Muss es immer ein Mercedes sein?

Vielleicht reicht ja auch ein netter Kleinwagen, um sicher und bequem ans Ziel zu kommen.

Mit Animations-Software lassen sich heute mit geringem Aufwand gute Geschichten erzählen. Mit und ohne Sprecher. Und wer keine aufwändig animierten Charaktere und Spezialeffekte benötigt, kann auch zum deutlich kleineren Preis gute Ergebnisse erhalten.

Streng betrachtet handelt es sich hier weniger um eine Filmproduktion, sondern eher um eine Art „überdimensionierte Powerpoint-Präsentation“.