Hübscher Hingucker – in 45 Sec :-)

Ich liebe Dinge, die nicht in jedem zweiten deutschen Büro oder Wohnzimmer stehen.

Und wenn sie nichts kosten, bin ich auch nicht beleidigt.

Nichts kosten hat aber meist mit selbermachen zu tun. Damit assoziere ich sofort: „Dreck, Staub, Geruch, Schnipsel“. Und das ist definitiv nicht meine Baustelle – im wahrsten Sinne des Wortes.

Bei diesem „Projekt“ geht selbermachen aber praktisch schneller als kaufen- weil man die wesentlichen Dinge schon hat, so z.B.

  1. drei Wäscheklammern, nach Möglichkeit neu & hübsch
  2. ein Stück Filz, Stoff, dünne Pappe oder ähnliches.

Viel Spaß!

 

 

Schnell zu neuem Flyer?

Das kommt in den besten Büros vor: Ein überraschender Termin, Messebesuch o.ä. – und der Vorrat an Flyern oder Visitenkarten neigt sich dem Ende.

Eigentlich heute kein Problem. Wer allerdings keine Zeit und Nerven hat, in die Tiefen diverser Bildbearbeitungsprogramme einzutauchen und sich mit Anschnittlinien, Farbtiefen oder Dateiformaten zu beschäftigen, könnte bei Flyeralarm eine schnelle Alternative finden: Vorlage aussuchen, Bild und Text einfügen, bestellen und glücklich sein.

Einziger Nachteil: Wer tatsächlich ganz konkrete Wünsche in puncto Layout hat, sollte doch eher verzichten und auf den Grafiker seines Vertrauens warten …